Startseite

Neueste Beiträge


Aktivitätsanalyse von Stöberhunden

Liebe Kopovfreunde, für die aktuelle Drückjagdsaison wünsche ich allen Hundeführern viel Waidmannsheil, gesunde Hunde und spannende Erlebenisse zusammen mit unseren vierbeinigen Jagdhelfern. Bereits vor einigen Jahren habe ich meine Masterarbeit zum Thema „Aktivitätsanalyse von Stöberhunden und Stöberhundeführern auf Drückstöberjagden“ geschrieben. Obwohl ich bereits damals eine Zusammenfassung zur Veröffentlichung im Mitteilungsblatt des SBV verfasst hatte, ging… Artikel ansehen

VFSP der Brackenzuchtvereine 2022

Die alljährliche Verbandsfährtenschuhprüfung der Brackenzuchtvereine im Spessart findet am 25.06.2022 statt, sofern es die Coronabedingungen zulassen. Wie in den letzten Jahren zuvor hoffe ich, dass sich auch Kopovgespanne an dieser JGHV-Leistungsprüfung beteiligen. Die entsprechenden Nennungskosten trägt der Schwarzwildbrackenverein. Voraussetzungen: Der Hund muss am Prüfungstag mindestens 2 Jahre alt sein; Schussfestigkeit und lautes Jagen müssen mit… Artikel ansehen

Schwarzwildbracken-Kalender 2022

Liebe Kopovfreunde, ab sofort ist ein neuer Artikel in unserem Shop verfügbar! Der Schwarzwildbrackenverein und der Verlag J. Neumann Neudamm haben zusammen einen Foto-Kalender mit zwölf tollen Bildern unserer wunderbaren Hunde zusammengestellt. Viele von euch haben im Sommer an dem Fotowettbewerb dafür teilgenommen. Danke an alle fleißigen Fotografen. Das Endergebnis kann sich sehen lassen! Bestellt direkt… Artikel ansehen

Rasseportrait: Kurzfilm zur Schwarzwildbracke veröffentlicht

Liebe Kopovfreunde, einige von euch konnten auf der diesjährigen Mitgliederversammlung bereits die Premiere unseres neuen Rasseportraits zur Schwarzwildbracke (Slovensky Kopov) miterleben. Jetzt ist der Kurzfilm für alle Interessierten online abrufbar. Dort wird unsere Hunderasse von der Geschichte bis hin zum jagdlichen Einsatz vorgestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Ansehen und freuen uns auf eure Kommentare!

16. VFsP der Brackenzuchtvereine im Spessart

Bereits zum 16ten Mal trafen sich die Brackenzuchtvereine am 26. Juni auf den Flächen des Forstbetriebes Rothenbuch (Bayerische Staatsforsten) im Hochspessart zur gemeinsamen Verbandsfährtenschuhprüfung. Ausrichter war in diesem Jahr der Deutsche Brackenverein unter der Organisation von Prüfungsleiter Andreas Meyer. Die Verbandsfährtenschuhprüfung der Brackenzuchtvereine ist für ihr sehr hohes Niveau bekannt. Die vorkommenden Schwarzwild- und Rotwildbestände… Artikel ansehen