Links

Seiten unserer Züchter

Zwinger vom Fahnenstein

Jürgen Rebers züchtet „Jagdgebrauchshunde vom Jäger für den Jäger“ und dokumentiert die Aufzuchtphasen seiner Welpen mit zahlreichen Fotos und Videos.

Zwinger vom Hexenkamp

Der erfahrene Hundeführer und -züchter Boris Schnittker informiert auf seiner Seite nicht nur über seinen Zwinger, sondern auch über die Rasse im Allgemeinen.

Zwinger vom Lewitzjäger

Revierjagdmeister Thomas Balkow stellt seinen seit 2019 zugelassenen Zwinger vor.

Kontakte ins Ausland

Klub chovateľov slovenských kopovov

Der Verein aus der Heimat der Schwarzwildbracke, der Slowakei, hält einige Informationen auf Deutsch und jede Menge interessante Fotos bereit.

Klub slovenského kopova

Hier finden Sie die Seite des tschechischen Vereins für die Schwarzwildbracke.

Andere Brackenvereine

Deutscher Brackenclub e.V.

Der 1896 gegründete Deutsche Brackenclub (DBC) betreut die Deutsche Bracke und die Westfälische Dachsbracke.

Deutscher Brackenverein e.V.

Die Brandlbracken und die Steirischen Rauhaarbracken werden in Deutschland vom Deutschen Brackenverein betreut, gezüchtet und geprüft.

Klub Tirolerbracke Deutschland e.V.

Seit 1990 betreut der Klub Tirolerbracke die gleichnamige Hunderasse in Deutschland.

Verein Dachsbracke e.V.

Der Verein betreut die Dachsbracke in Deutschland.

Verein Jagd-Beagle e.V.

Der Verein Jagd-Beagle e.V. hat sich 1988 vom Beagle Club Deutschland getrennt, um den Erhalt des Beagle als Jagdhund und die jagdliche Zucht sicherzustellen.

Dachverbände/-vereine

Fédération Cynologique Internationale

Die FCI ist die Weltorganisation der Kynologie. Sie umfasst zur Zeit 99 Mitglieds- und Partnerländer (nur ein Verband pro Land), welche ihrerseits eigene Ahnentafeln ausstellen und die Richter ausbilden.

Verband für das Deutsche Hundewesen

Der VDH ist die führende Interessensvertretung aller Hundehalter in Deutschland – die erste Adresse rund um das Leben mit Hund, dem Hundesport und die Hundezucht. Als Dachorganisation für 175 Mitgliedsvereine repräsentiert der VDH heute mehr als 600.000 Mitglieder.

Jagdgebrauchshundverband e.V.

Der JGHV als Dach- und Spitzenorganisation für das gesamte Jagdgebrauchshundwesen seit 1899 hat sich die Aufgabe gestellt, alle Vereine fest zusammenzuschließen, die durch Prüfung, Zucht und belehrende Tätigkeit für die Beschaffung brauchbarer Jagdhunde sorgen und damit dem waidgerechten Jagen dienen wollen. Dem JGHV gehören z. Zt. 319 Vereine und Verbände an, in denen ca. 180.000 jagdhundeführende Jäger organisiert sind.

Sonstiges

Collegium Cardiologicum e.V.

Gesellschaft zur Qualitätssicherung kardiologischer Zuchttauglichkeitsuntersuchungen in der Tiermedizin