Gebrauchsprüfung (GP)

Bitte beachten Sie unbedingt die auf der Seite Allgemeine Prüfungsinformationen genannten allgemeinen Regeln, welche für alle Prüfungen gelten! In Bezug auf das Nenngeld gilt generell § 3 Abs. 3 der Prüfungsordnung!

Nennungen bis zum 15. Juli an Dirk Michel.

Nenngeld:

  • Gebrauchsprüfung mit Schweiß für Mitglieder 100,00€
  • Gebrauchsprüfung ohne Schweiß für Mitglieder 50,00€
  • Gebrauchsprüfung für Nicht-Mitglieder 200,00€

Kunstfährte: Gemäß §8 und 9.2 als künstliche Schweißfährte (Rot- oder Schwarzwild)

Die Gebrauchsprüfungen werden im Sommer jedes Jahres ausgeschrieben.