Ausstellungen - Ausschreibungen und Ergebnisse

   

 

 

Ausschreibung Ausstellungen

 

Die im Kalenderjahr 2018 vorgesehenen Ausstellungen werden im Frühjahr 2018 ausgeschrieben.

 

 

 

Berichte

Ergebnisse der Spezialzuchtschauen/Ausstellungen 2016

 

1. Ausstellung des SBV am 18. Juni 2016 in Goslar- Hahnenklee

 

Veranstalter : SBV Regionalgruppe -Nord

Ausstellungsleitung: Axel Gräfke

Zuchtrichter: Falkhard Dau – Hündinnen

                      Christoph Seifert- Rüden

 

Zu dieser Ausstellung waren 45 Schwarzwildbracken gemeldet.

 

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder "sehr gut" erreicht wurde.

 

Jüngstenklasse                                    Rüden              6-9 Monate

Es wurde kein Hund vorgestellt

 

Jüngstenklasse                                   Hündinnen        6-9  Monate

Es wurde kein Hund vorgestellt

 

Jugendklasse                                      Rüden               9-18 Monate

4 Rüden  wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

2 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x OB, da Größenmessung nicht möglich.

Platzierung:

1. Platz

Alf spod Kunovej

Z: Stefan Matta

B: Andreas Markwart

2. Platz

Carlo von den Renzwiesen

Z: Lothar Hoppe

B: Ulrich Menzel

3. Platz

Axa vom Meiershof

Z: Ingo Meier

B: Jeanette Andres

 

Jugendklasse                                       Hündinnen       9-18 Monate

11 Hündinnen wurden vorgestellt

5 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

3 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

3x  Vergabe der Formwertnote „ gut“

Platzierung:

1. Platz

Aika vom Dollgraben

Z: Ronald Pape

B: Oliver Lorekt

2. Platz

Maya vom Hübenthal

Z: Georg Lothl

B: Rainer Neumeier

3. Platz

Gora vom Hexenkamp

Z: Boris Schnittker

B: Josef Mang

4.Platz

Ayla vom Helfholz

Z:Wolfgang Aumann

B: Wolfgang Gehring

 

Zwischenklasse                         Rüden                   15-24 Monate

2 Rüden wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

1 x Vergabe der Formwertnote“sehr gut“

Platzierung:

1. Platz

Benno von der Walsbachquelle

Z: HolgerGroß

B: Holger Parlowski

2. Platz

Anton vom Hummelbühl

Z: Oliver Döz

B: Jörg Schlösser

 

Zwischenklass                            Hündinnen          15-24 Nonate

3 Hündinnen wurden vorgestellt

2 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

1 x Vergabe der Formwertnote „gut“

Platzierung:

1. Platz

Paula vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Carsten Gädeke

2. Platz

Afra spod Sninskeho

Z: Milan Bucok

B: Karl Heinz Kleinke

 

Offene Klasse                            Rüden                      ab 15 Monate

15  Rüden wurden vorgestellt, 1 Rüde wurde zurückgezogen

5 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

6 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

2x Vergabe der Formwertnote „gut“

2 x OB, da Bewertung nicht möglich

Platzierung:

1. Platz

Farus vom Hexenkamp

Z: Boris Schnittker

B: Matthias Tönne

1. Platz

Aika vom Dollgraben

Z: Ronald Pape

B: Oliver Lorekt

2. Platz

Maya vom Hübenthal

Z: Georg Lothl

B: Rainer Neumeier

2. Platz

Ilex von Rottmünde

Z: Gerhard Quast

B: Matthias Opfer

3 .Platz

Drago von der Schwarzen Suhle

Z: Arne Schlagowsky

B: Eckhard Palass

4. Platz

Apollo von der Walsbachquelle

Z: Holger Groß

B: Robert Kappler

 

Offene Klasse                          Hündinnen            ab 15 Monate

10  Hündinnen wurden vorgestellt

2 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

7 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Vergabe der Formwertnote „gut“

Platzierung:

1. Platz

Dina von der Kirchheimer Aue

Z: Marcel Hartleb

B: Eckhard Palass

2. Platz

Bonny von der Walsbachquelle

Z: Holger Groß

B: Karl- Heinz Groß

3. Platz

Perle vom Hvelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Manfred Tomczyk

4. Platz

Dia z Chorvata

Z: Jan Pankuch

B: Steffen Stickel

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

Dina von der Kirchheimer Aue

Z: Marcel Hartleb

B: Eckhard Palass

   aus: Betti von der Kirchheimer Aue und Ozet Jastraba dolina

 

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die gelungene und schöne Veranstaltung.

 

2. Ausstellung des SBV am 11.September 2016  in Knüllwald Rengshausen

 

Veranstalter:   SBV Regionalgruppe - Mitte

Ausstellungsleitung:  Dr. Gerd Gunstheimer

Zuchtrichter:  Eckhard Palass  und Oliver Eifert

                                                                              

Zu dieser Ausstellung waren 18 Schwarzwildbracken gemeldet. Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder "sehr gut" erreicht wurde.

 

Jüngstenklasse                                    Rüden                    6-9 Monate

 Es wurde kein Rüde vorgestellt

 

Jüngstenklasse                                    Hündinnen            6-9 Monate

Es wurde keine Hündin vorgestellt

 

Jugendklasse                                       Rüden                    9-18 Monate

2  Rüden wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

1 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

Platzierung:

1. Platz

Hades vom Sählenbach

Z: Gerald Preiß

B: Bernd Baumbach

2. Platz

Alf vom Dollgraben

Z: Ronald Pape

B: Hartmut Daume

 

Jugendklasse                                       Hündinnen         9- 18 Monate

1  Hündin wurde vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich

Platzierung:

1. Platz

Fina von der Fläminghöhe

Z: Hans-J. Beyer

B: Hans-J. Beyer

 

Zwischenklasse                                   Rüden                    15-24 Monate

keine Meldung

 

Zwischenklasse                                   Hündinnen                  15-24 Monate

Keine Meldung

 

Offene Klasse                                                      Rüden                                    ab    15 Monate

7  Rüden wurden vorgestellt

4 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

3 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut“.

Platzierung:

1. Platz

Aiven vom Hummelbühl

Z: Oliver Döz

B: Achim Ruckaberle

2. Platz

Paul vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Christian Siebert

3. Platz

Borko von der Walsbachquelle

Z: Holger Groß

B: Robert Nauen

4. Platz

Kato od Riecky

Z: Marian Babej

B: Roland Zuber

 

Offene Klasse                                                      Hündinnen                ab     15 Monate

8  Hündinnen wurden vorgestellt.

2  x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

5  x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1  x disqualifiziert

1 Hündin konnte nicht platziert werden, da in der Hitze.

Platzierung:

1. Platz

Kely od Riecky

Z: Marian Babej

B: Steffen Below

2. Platz

Anne von der Bossmühle

Z:Hermann Schreiber

B: Udo Eisenhuth

3. Platz

Amy z Tomsiblu

Z: Tomas Sibl

B: Hubertus Bieneck

4. Platz

Baska von der Walsbachquellet

Z: Holger Groß

B: Rene Pöge

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

Hades vom Sählenbach

Z: Gerald Preiß

B: Bernd Baumbach

aus:  Kora Venandi und Konrad von der Schweinegrube

 

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die schöne und gelungene Veranstaltung.

 

 

Berichte

Ergebnisse der Spezialzuchtschauen/Ausstellungen 2015

 

 

1. Ausstellung des SBV am 20. Juni 2015 in Gabelbach,  Berghotel Gabelbach

 

Veranstalter :                          SBV Regionalgruppe - Mitte

Ausstellungsleitung:               Dr. Gerd Gunstheimer

Zuchtrichter:                            Falkhard Dau – Hündinnen

                                                 Rolf Strieder - Rüden

 

Zu dieser Ausstellung waren 36 Schwarzwildbracken gemeldet.

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder

"sehr gut" erreicht wurde.

 

 

Jüngstenklasse                                    Rüden                    6-9 Monate

1 Rüde wurde vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „viel versprechend“

 

 

Jüngstenklasse                                    Hündinnen            6-9 Monate

1 Hündin wurde vorgestellt

1 x Verabe der Formwertnote „wenig versprechend“

 

 

Jugendklasse                                       Rüden                    9-18 Monate

5 Rüden  wurden vorgestellt

0 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

3 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

2 x Vergabe der Formwertnote "gut"

Platzierung:

1. Platz

Bax vom Hohen Ludwigstein

Z: Doris Pflüger

B: Johann Wallner

2. Platz

Faxe vom Hexenkamp

Z: Boris Schnittker

B: Andreas Ludewig

3. Platz

Dexter von der Kolbelitt

Z: D. u. D. Stöcklein

B: Wolfgang Müller

 

 

Jugendklasse                                       Hündinnen             9-18 Monate

4 Hündinnen wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1x  Vergabe der Formwertnote „ gut“

1 Hündin war in der Hitze und konnte nicht platziert werden.

Platzierung:

1. Platz

Dunja vom Reuterstein

Z: Christoph Seifert

B: Christoph Seifert

2. Platz

Borensteker`s Bella

Z: Hendrik Dall

B: Peter Hänel

 

 

Offene Klasse                                       Rüden                    ab 15 Monate

10  Rüden wurden vorgestellt, 1 Rüde wurde zurückgezogen

4 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

4 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

2x Vergabe der Formwertnote „gut“ 

Platzierung:

1. Platz

Ede vom Inselbergblick

Z: Gerd Fuchs

B: Louisa Schwickerath

2. Platz

Moritz vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Ingo Franke

3. Platz

Aron vom Leisenwald

Z: Dirk Michel

B: Werner Mohr

4. Platz

Cato vom Birkhölzchen

Z: Karl-Heinz Groß

B: Matthias Wilcke

 

Offene Klasse                                       Hündinnen            ab 15 Monate

14  Hündinnen wurden vorgestellt

4 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

3 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

6 x Vergabe der Formwertnote „gut“

1 x o.B., da Größe nicht feststellbar. 

Platzierung:

1. Platz

Naila Venandi

Z: Rolf Strieder

B: Christian Scherpf

2. Platz

Orka von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Marina Bosdorf

3. Platz

Neika von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Jan- Falk Schwedler

4. Platz

Ilse von Rottmünde

Z: Gerhard Quast

B: Gerhard Quast

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

 

Ede vom Inselbergblick

Z: Gerd Fuchs

B: Louisa Schwickerath

aus: Cora vom Inselbergblick und Kai vom Kalmberg

 

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die gelungene und schöne Veranstaltung.

 

 

 

 

2. Ausstellung des SBV am 5.September 2015  in Uelzen, Meyers Gasthaus

Veranstalter:                           SBV Regionalgruppe - Nord

Ausstellungsleitung:               Axel Gräfke

Zuchtrichter:                            Rolf Strieder  und Falkhard Dau

 

Zu dieser Ausstellung waren 31 Schwarzwildbracken gemeldet. Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder "sehr gut" erreicht wurde.

 

 

Jüngstenklasse                                    Rüden                    6-9 Monate

Es wurde kein Rüde vorgestellt

 

 

Jüngstenklasse                                    Hündinnen            6-9 Monate

Es wurden zwei Hündinnen vorgestellt

Paula vom Havelberger Dom  – vielversprechend-      Z: C. Gädeke         B: C. Gädeke

Perle vom Havelberger Dom  – vielversprechend-       Z: C. Gädecke       B: Manfred Tomczyk

 

 

Jugendklasse                                       Rüden                    9-18 Monate

7  Rüden wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

4 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

1 x Vergabe der Formwertnote „gut“

1 x o.B., da Größe nicht feststellbar 

Platzierung:

1. Platz

Billy vom Beerbruch

Z: H.J. Ohlhoff

B: Freda Prinzessin  zu     Waldeck

2. Platz

Borro vom Beerbruch

Z: H.J. Ohlhoff

B: Bernhard Badstieber

3. Platz

Baster vom Beerbruch

Z: H.J. Ohlhoff

B: Dieter Hoffmann

4. Platz

Odin vom Havelberger Dom

Z: C. Gädeke

B: Steffen Benthin

 

 

Jugendklasse                       Hündinnen         9- 18 Monate

6  Hündinnen wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

5 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“ 

Platzierung:

1. Platz        Otilie vom Havelberger Dom                              Z: C. Gädeke              B: Christian Klemm

2. Platz        Oxana vom Havelberger Dom                            Z: C. Gädeke              B: C. Gädeke

3. Platz        Bemmy vom Beerbruch                                       Z: H.J. Ohlhoff             B: Volker Bescht

4. Platz        Lea spod Sobrany                                               Z: J. Bilisnansky          B: Diana Schmid

 

 

Zwischenklasse                                   Rüden                    15-24 Monate

keine Meldung

 

 

Zwischenklasse                                   Hündinnen                  15-24 Monate

Keine Meldung

  

Offene Klasse                                                      Rüden                                    ab    15 Monate

7  Rüden wurden vorgestellt

5  x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

2  x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1  Rüde ist nicht erschienen 

Platzierung:

1. Platz

Birko von den Renzwiesen

Z: Lothar Hoppe

B: Marilena Kallweit

2. Platz

Frodo vom Hexenkamp

Z: Boris Schnittker

B: Herman- J. Vreden

3. Platz

Kolia von der Schweinegrube

Z: M.  Schmid

B: Stefan Martens

4. Platz

Catus vom Birkhölzchen

Z: K.-H: Groß

B: K.-H. Groß

  

Offene Klasse                                                      Hündinnen                ab     15 Monate

6  Hündinnen wurden vorgestellt, 2 Hündinnen sind nicht erschienen

1  x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

4  x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1  x Vergabe der Formwertnote "gut" 

Platzierung:

1. Platz

Yaga vom Wartburgland

Z: Peter Knüpfer

B: Peter Knüpfer

2. Platz

Lara vom Kalmberg

Z: Bernd Schmidt

B: Jürgen Finckh

3. Platz

Bine von der Kirchheimer Aue

Z: Marcel Hartleb

B:  Herbert Sauerwald

4. Platz

Bronja vom Wermsdorfer Forst

Z: Mario Erdmann

B: Dieter Glinke

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

Otilie vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Christian Klemm

aus: Gretel vom Havelberger Dom und Char spod Sobrany

 

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die schöne und gelungene Veranstaltung.

 

 

 

 

 

 

 

2014

 

1. Ausstellung des SBV am 14. Juni 2014 in Luisenthal,  Waldhotel Berghof

 

Veranstalter :                                       SBV Regionalgruppe - Mitte

Ausstellungsleitung:                            Dr. Gerd Gunstheimer

Zuchtrichter:                                         Falkhard Dau und Rolf Strieder

 

Zu dieser Ausstellung waren 21 Schwarzwildbracken gemeldet.

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder

"sehr gut" erreicht wurde.

 

Jüngstenklasse                                   Rüden                    6-9 Monate

keine Meldung

 

Jüngstenklasse                                   Hündinnen            6-9 Monate

keine Meldung

 

Jugendklasse                                      Rüden                    9-18 Monate

5 Rüden  wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

3 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Vergabe der Formwertnote "gut"

Platzierung:

1. Platz

Borensteker`s Alfred

Z: Hendrik Dall

B: Henrik Berger

2. Platz

Alvin vom Hohen Ludwigstein

Z: Doris Pflüger

B: Frank Radke

3. Platz

Anton vom Hohen Ludwigstein

Z: Doris Pflüger

B: Wilfried Dornwendt

4. Platz

Borensteker`s Atila

Z: Hendrik Dall

B: Hendrik Dall

 

Jugendklasse                                      Hündinnen            9-18 Monate

4 Hündinnen wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

2 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1x  Vergabe der Formwertnote „ gut“

Platzierung:

1. Platz

Borensteker`s Assel

Z: Hendrik Dall

B: Christian Ahrens

2. Platz

Borensteker`s Aura

Z: Hendrik Dall

B: Hendrik Dall

3. Platz

Cassy vom Eichsfelder Dom

Z: Diana Schmid

B:Andreas Mües

 

Offene Klasse                                      Rüden                                   ab 15 Monate

5 Rüden wurden vorgestellt

2 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1x Vergabe der Formwertnote „gut“

2x O.B. da Größenmessung nicht möglich war.

Platzierung:

1. Platz

Char spod Sobrany

Z:Jaroslav Bilisnansky

B: Boris Schnittker

2. Platz

Dag vom Hexenkamp

Z: Boris Schnittker

B: Patrick Linne

Offene Klasse                                      Hündinnen            ab 15 Monate

6 Hündinnen wurden vorgestellt

4 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x disq., da Größe nicht dem Rassestandard entspricht.

 

Platzierung:

1. Platz

Akuma z Kobyliho vrchu

Z: Vaclav Pac

B: Gerlinde Skrzypek

2. Platz

Betti von der Kirchheimer Aue

Z: Marcel Hartleb

B: Marcel Hartleb

3. Platz

Oxana Jastraba dolina

Z: Milan Spirko

B: Manfred Schmid

4. Platz

Yana vom Wartburgland

Z: Peter Knüpfer

B: Martin Noisten

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

Borensteker`s Alfred

Z: Hendrik Dall

B: Henrik Berger

aus: Clette vom Kuhholz und Branko vom Sieben Ahorn

 

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die gelungene und schöne Veranstaltung.

 

 

2. Ausstellung des SBV am 6.September 2014  in Bad Wilsnack, Hotel Ambiente

Veranstalter:                  SBV Regionalgruppe - Nord

Ausstellungsleitung:      Axel Gräfke

Zuchtrichter:                   Rolf Strieder - Rüden

                                        Falkhard Dau – Hündinnen

 

Zu dieser Ausstellung waren 20 Schwarzwildbracken gemeldet. Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder "sehr gut" erreicht wurde.

 

Jüngstenklasse                                   Rüden                                   6-9 Monate

 2 Rüden wurden vorgestellt

„ vielversprechend “-      Eddi vom Kuhholz                                                                    Z: Siegbert Thrun                                                       B:Siegbert Thrun

„wenig versprechend“-  Gonzo vom Prignitzland                                                           Z: Bernd Halter                                                           B: Mirko Schmidt

 

Jüngstenklasse                                   Hündinnen            6-9 Monate

keine Meldung

 

Jugendklasse                                      Rüden                                   9-18 Monate

2 Rüden wurden vorgestellt

1x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

1. Platz

Natan vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Bettina Diercks

2. Platz

Borensteker`s Alfie

Z: Hendrik Dall

B: Graham Leigh

  

Jugendklasse                     Hündinnen         9- 18 Monate

3 Hündinnen wurden vorgestellt

2x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

1x Vergabe der Formwertnote „gut“

Platzierung:

1. Platz    Granate vom Prignitzland                                                                                Z: Bernd Halter                                                      B: Bernd Halter

Aspe vom Erleberg wurde nicht platziert, da in der Hitze.

 

Zwischenklasse                                   Rüden                    15-24 Monate

keine Meldung

 

Zwischenklasse                                   Hündinnen                  15-24 Monate

2 Hündinnen wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

1x Vergabe der Formwertnote „gut“

Platzierung:

1. Platz       Borensteker`s Assel                                                                                     Z: Hendrik Dall                                                        B: Christian Ahrens

 

Offene Klasse                                                      Rüden                                   ab    15 Monate

5 Rüden wurden vorgestellt

2 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Vergabe der Formwertnote "gut"

1 x Ohne Bewertung, da Zähne zeigen und Größenmessung nicht möglich

Platzierung:

1. Platz

Casper von den Mühlenwiesen

Z: Eckhard Palaß

B: Udo Neumann

2. Platz

Karan vom Hübenthal

Z: Georg Loth

B: Guido Koch

3. Platz

Atze zur Elsbeere

Z: Juliane Prestel

B: Oliver Lorek

 

 

 

 

Offene Klasse                                                      Hündinnen                ab     15 Monate

5 Hündinnen wurden vorgestellt

2 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Vergabe der Formwertnote "gut"

1 x Disqualifiziert wegen Zahnfehler

Platzierung:

1. Platz

Diva vom Kuhholz

Z: Siegbert Thrun

B: Siegbert Thrun

2. Platz

Diaha vom Fahnenstein

Z: Jürgen Rebers

B: Ronald Pape

3. Platz

Hera od Riecky

Z:  Marian Babej

B: Antje Harnack

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

Diva vom Kuhholz

Z: Siegbert Thrun

B: Siegbert Thrun

aus: Echse vom Havelberger Dom und Chandak-Rago vom Inselbergblick

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die schöne und gelungene Veranstaltung.

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Ausstellung des SBV am  16. November 2014  in Bad Lausick, Hotel Kastanienhof

Veranstalter:                               SBV Regionalgruppe -Mitte

Ausstellungsleitung:                   Mario Erdmann

Zuchtrichter:                                Falkhard Dau und Rolf Strieder

                                                                             

 

Zu dieser Ausstellung waren  9 Schwarzwildbracken gemeldet. Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder "sehr gut" erreicht wurde.

 

 

Jugendklasse                                    Rüden                                 9-18 Monate

1 Rüde wurde vorgestellt

1x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

Platzierung:

1. Platz

Bronko vom Wermsdorfer Forst

Z: Mario Erdmann

B: Ronny Bunkahle

 

 

 

 

Jugendklasse                                    Hündinnen                         9-18 Monate

1 Hündin  wurde  vorgestellt

1x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

Platzierung:

1. Platz

Folly Svajar

Z: Jaroslav Svabek

B: Helmut Lehmann

 

 

 

 

Offene Klasse                                                      Rüden                                    ab    15 Monate

2 Rüden wurden vorgestellt

1 Rüde ist nicht erschienen

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

 

Platzierung:

1. Platz

Artus vom Hohen Ludwigstein

Z: Doris Pflüger

B: Johann Wallner

2. Platz

Bo vom Eichsfelder Dom

Z: Diana Schmid

B:  Florian Schmidt

 

 

 

 

Offene Klasse                                                      Hündinnen                       ab  15 Monate

3 Hündinnen wurden vorgestellt     

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

2 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

 

Platzierung:

1. Platz

Daya vom Kuhholz

Z: Siegbert Thrun

B: Mirko Vergien

2. Platz

Lu vom Kalmberg

Z: Bernd Schmidt

B: Hans- Joachim Beyer

Lucy vom Hübenthal wurde nicht platziert, da in der Hitze.

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

Folly Svajar                           Z: Jaroslav Svabek     B: Helmut Lehmann

 aus:  Alma Svajar  und  Avar z Podbezdezkychlesu

 

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die schöne und gelungene Veranstaltung.

 

 

2013

 

1. Ausstellung des SBV am 23. Juni in Friedewald/ Westerwald, Schloßhotel

 

Veranstalter :                                        SBV Regionalgruppe - West

Ausstellungsleitung:                             Jörg Küpper

Zuchtrichter:                                          Falkhard Dau

 

Zu dieser Ausstellung waren 18 Schwarzwildbracken gemeldet.

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder

"sehr gut" erreicht wurde.

 

Jüngstenklasse                                   Rüden                    6-9 Monate

keine Meldung

 

Jüngstenklasse                                                   Hündinnen            6-9 Monate

keine Meldung

 

Jugendklasse                                      Rüden                    9-18 Monate

4 Rüden  wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Vergabe der Formwertnote "gut"

1 x Disqualifiziert wegen Übergröße

Platzierung:

1. Platz

Aron vom Eichsfelder Dom

Z: Diana Schmid

B: Axel Gräfke

2. Platz

Apevni vom Eichsfelder Dom

Z: Diana Schmid

B: Eberhard v. Seydlitz

 

Jugendklasse                                      Hündinnen            9-18 Monate

2 Hündinnen wurden vorgestellt

2 x Vergabe der Formwetnote "sehr gut"

Platzierung:

1. Platz

Luder vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Hendrik Dall

2. Platz

Bora vom Eifeldom

Z: Bernd Müllenders

B: Bernd Müllenders

 

Zwischenklasse                                                  Hündinnen            15-24 Monate

1 Hündin wurde vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

Platzierung:

1. Platz

Kröte vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Dieter Glinke

 

Offene Klasse                                      Rüden                                   ab 15 Monate

2 Rüden wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

Platzierung:

1. Platz

Ilko vom Hübenthal

Z: Georg Loth

B: Shari Ruske

2. Platz

Aladin von den Dauner Maaren

Z: Jörg Küpper

B: Erwin Kraus

 

Offene Klasse                                      Hündinnen            ab 15 Monate

6 Hündinnen wurden vorgestellt

3 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

2 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Vergabe der Formwertnote "gut"

2 Hündinnen konnten nicht platziert werden, da sie wegen Hitze im Anschluss an die Ausstellung Form bewertet wurden.

Platzierung:

1. Platz

Lina von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Mario Erdmann

2. Platz

Heidy Vlci chvost

Z: Jan Gallik

B: Rolf Strieder

3. Platz

Anni von den Dauner Maaren

Z: Jörg Küpper

B: Jürgen K.Köhler

 

 

 

 

Gebrauchshundklasse       Rüden                    ab 15 Monate

1 Rüde wurde vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

Platzierung:

1. Platz

Bully vom Böcklingsee

Z: Gerold Vogt

B: Ralf Bockshecker

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

 

Lina von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Mario Erdmann

aus: Kora Venandi  und  Eick vom Uhlengrund

 

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die gelungene und schöne Veranstaltung.

 

2. Ausstellung des SBV am 14.09.2013 in Luisenthal/ Thüringer Wald, Waldhotel Berghof

Veranstalter:                                         SBV Regionalgruppe -  Mitte

Ausstellungsleitung:            Dr. Gerd Gunstheimer

Zuchtrichter:                                         Rolf Strieder - Rüden

                                                                              Andreas Markwart - Hündinnen

Zu dieser Ausstellung waren 34 Schwarzwildbracken gemeldet. Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote "vorzüglich" oder "sehr gut" erreicht wurde.

 

Jüngstenklasse                                   Rüden                                   6-9 Monate

keine Meldung

 

Jüngstenklasse                                   Hündinnen            6-9 Monate

keine Meldung

 

Jugendklasse                                      Rüden                                   9-18 Monate

keine Meldung

 

Jugendklasse                                      Hündinnen            9-18 Monate

7 Hündinnen wurden vorgestellt

4 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

2 x  Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Disqualifiziert, wegen Zahnfehler

Platzierung:

1. Platz

Lissi vom Hübenthal

Z:Georg Loth

B: Jens Walter

2. Platz

Hassa od Riecky

Z:Marian Babej

B: Steffen Below

3. Platz

Kara vom Hübenthal

Z:Georg Loth

B:Freiherr von PLotho

4. Platz

Luci vom Hübenhal

Z:Georg Loth

B:Joachim Eichmann

 

Zwischenklasse                                   Rüden                    15-24 Monate

keine Meldung

 

Zwischenklasse                                   Hündinnen            15-24 Monate

keine Meldung

 

Offene Klasse                                       Rüden                     ab 15 Monate

13 Rüden wurden vorgestellt

6 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

5 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Vergabe der Formwertnote "gut"

1 x Ohne Bewertung, da Zähne zeigen und Größenmessung nicht möglich

Platzierung:

1. Platz

Yaris vom Wartburgland

Z: Peter Knüpfer

B: Marc Aurel Werner

2. Platz

Ari von den Renzwiesen

Z: Lothar Hoppe

B: Bernd Hesse

3. Platz

Ozet Jastraba

Z:Milan Spirko

B: Marcel Wand

4. Platz

Beck vom Birkhölzchen

Z:Karlheinz Groß

B: Eike-Bernhard Siefarth

 

 

 

 

Offene Klasse                                     Hündinnen            ab 15 Monate

10 Hündinnen wurden vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

7 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

1 x Vergabe der Formwertnote "gut"

1 x Disqualifiziert wegen Übergröße

Platzierung:

1. Platz

Jessi vom Hübenthal

Z: Gerorg Loth

B: Armin Helm

2. Platz

Amanda von den Renzwiesen

Z: Lothar Hoppe

B: Peter Hamm

3. Platz

Bea vom Eifeldom

Z: Bernd Müllenders

B: Andreas Böhnke

4. Platz

Artemis v. der Kirchheimer Aue

Z: Marcel Hartleb

B: Oliver Döz

 

 

 

 

Veteranenklasse                                  Hündinnen

1 Hündin wurde vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "sehr gut"

Platzierung:

1. Platz

Balli Casa Fortuna

Z: Dr. Peter Betzel

B: Peter Hamm

 

Gebrauchshundklasse       Rüden                                   ab 15 Monate

1 Rüde wurde vorgestellt

1 x Vergabe der Formwertnote "vorzüglich"

Platzierung:

1. Platz

Konrad v. der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Günther Heinzeroth

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

Yaris vom Wartburgland

Z: Peter Knüpfer

B: Marc Aurel Werner

aus: Rieke vom Wartburgland und Anko vom Kuhholz

 

Der SBV dankt der Ausstellungsleitung sowie allen Helfern für die schöne und gelungene Veranstaltung.

 

 

 

 

 

 

 

2012

 

1. Spezialzuchtschau am 10.06.2012, in Aichelberg – Forststützpunkt Bad Boll

 

Zuchtschauleitung: Herr  Helmut Gneiting

Zuchtrichter: Herr Falkhard Dau  und Rolf Strieder (Zuchtrichter im SBV).

 

Zu dieser Spezialzuchtschau waren 16 Schwarzwildbracken gemeldet. 

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote „vorzüglich“ oder „sehr gut“ erreicht wird.

 

Jüngstenklasse Rüden (6-9 Monate)

 

1 Rüde wurde vorgestellt

 

Alvin von der Wässernach      - „vielversprechend“              

Z: Josef Zenker  B: Rainer Zwieselsperger

 

Jüngstenklasse Hündinnen (6-9 Monate)

 

Keine Meldung

 

Jugendklasse – Rüden (9 – 18 Monate)

 

Keine Meldung

 

Jugendklasse – Hündinnen (9-18 Monate)

 

1 Hündin wurde vorgestellt      

1 x Vergabe der Formwertnote  „vorzüglich“   

                                                         

1. Platz: Clette vom Kuhholz                      

Z: Siegbert Thrun B: Hendrik Dak

 

Zwischenklasse- Rüden (15-24 Monate)

 

Keine Meldung

 

Zwischenklasse – Hündinnen (15-24 Monate)

 

Keine Meldung

  

Offene Klasse-Rüden (ab 15 Monate)

 

6 Rüden wurden  vorgestellt:

3 X Vergabe der Formwertnote „ vorzüglich“        

1 x  Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

2 x  Vergabe der Formwertnote „gut“

 

1. Platz:  Ivo von der Schweinegrube                       

Z: Manfred Schmid    B: Ronny Becker

2. Platz: Branko vom Sieben Ahorn                         

Z: Oliver Eifert    B: Michael Schulenberg

3. Platz: Anton von den Mühlwiesen                        

Z: Eckhard Palass        B: Jan Reinhold

4. Platz: Duneyr vom Silberloch                               

Z: Horst Köster             B: Heike Longerich

 
Offene Klasse- Hündinnen (ab 15 Monate)

8 Hündinnen wurden vorgestellt:     

5 X Vergabe der Formwertnote „ vorzüglich“

2 x Vergabe der Formwertnote   „sehr gut“

1 x Vergabe der Formwertnote   „gut“

 

1. Platz:  Jette von der Schweinegrube                        

Z: Manfred Schmid   B: Christian Kunz

2. Platz: Bessi von der Kolbelitt                                   

Z: Denise Stöcklein   B: Sebastian Empel

1. Platz: Cora vom Reuterstein                                    

Z: Christoph Seifert   B: Christoph Seifert

2. Platz: Grille vom Havelberger Dom                         

Z: Carsten Gädeke   B: Carsten Gädeke

 

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

Jette von der Schweinegrube                                   

Z: Manfred Schmid    B: Christian Kunz

 

 

 

2. Spezialzuchtschau  am 13.10.2012 in  Spornitz, Landhotel Spornitzl

 

Zuchtschauleitung: Herr Carsten Gädeke

Zuchtrichter: Herr Rolf Strieder (Zuchtrichter im SBV).

 

Zu dieser Spezialzuchtschau waren 19 Hunde gemeldet:

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote „vorzüglich“ oder „sehr gut“ erreicht wird.

 

Jüngstenklasse Rüden (6-9 Monate)

 

Keine Meldung

 

Jüngstenklasse Hündinnen ( 6-9 Monate)

 

1 Hündin wurde vorgestellt

 

Armanda von den Renzwiesen     - „vielversprechend“    

Z: Lothar Hoppe  B: Peter Hamm

 

Jugendklasse – Rüden (9 – 18 Monate)                                                                                                                 

 

3 Rüden wurden  vorgestellt:            

1 x Vergabe der Formwertnote „ vorzüglich“

1 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

1 x Vergabe der Formwertnote „gut“

 

1. Platz : Janosch vom Hübenthal                                   

Z: Georg Loth   B: Uwe Böttger

2. Platz : Eiko vom Prignitzland                                        

Z: Bernd Halter B: Lutz Konrad    

 
Jugendklasse – Hündinnen (9-18 Monate)

 

5 Hündinnen wurden vorgestellt:              

4 x Vergabe der Formwertnote  „vorzüglich“                                                              

1 x  Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1. Platz: Jessi vom Hübenthal                      

Z: Georg Loth   B: Armin Helm

2. Platz: Iffi vom Hübenthal                        

Z: Georg Loth   B: Hans-Hermann Schreiber

3. Platz : Ina vom Hübenthal                       

Z: Georg Loth   B: Sven Behrens

4. Platz: Ildico vom Hübenthal                    

Z: Georg Loth  B: Heiko Willms

 

Zwischenklasse- Rüden (15-24 Monate)

 

Keine Meldung

 

Zwischenklasse – Hündinnen (15-24 Monate)

 

1   Hündinnen wurden vorgestellt:          

1 x Vergabe der Formwertnote  „sehr gut“

 

1. Platz: Cita vom Kuhholz                         

Z: Siegbert Thrun   B: Siegbert Thrun

 

Offene Klasse-Rüden (ab 15 Monate)

 

2   Rüden vorgestellt:             

1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

2 x  Vergabe der Formwertnote „gut“       

                                    

1. Platz: Claster vom Horn und Geläut            

Z: Steffen Schmidtke   B: Bernhard Badstieber

 
Offene Klasse- Hündinnen (ab 15 Monate)

 

6 Hündinnen wurden vorgestellt:     

4 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

1 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“                                                                  

1 x „disqualifiziert“, da Übergröße zum Rassestandard

 

1. Platz:  Biene vom Birkhölzchen                              

Z: Karl- Heinz Gross  B: Holger Gross

2. Platz:  Aila von den Mühlwiesen                          

Z: Eckhard Palass   B: Axel Gräfke

3. Platz:  Bonny vom Hexenkamp                           

Z: Boris Schnittker  B: Boris Schnittker

4. Platz:  Camma vom Horn und Geläut                  

Z: Steffen Schmidtke  B: Doris Pflüger

 

Gebrauchshundeklasse Rüden

 

Keine Meldung

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

 

Janosch vom Hübenthal    

Z: Georg Loth   B: Uwe Böttger

 

 

Bei beiden Ausstellungen konnten fast alle der vorgestellten Hunde die Anforderungen des Rassestandard erfüllen. Erfreulich war, dass sehr viele Hunde keine Probleme bei der Gebisskontrolle hatten  und auch die Größenmessungen ohne größere Anstrengung durchgeführt werden konnte.

 

Insgesamt wurden bei den zwei Ausstellungen 35 Hunde vorgestellt.  25 der vorgestellten Hunde wurden mit „vorzüglich“ oder „sehr gut“ bewertet. 

Diese Ergebnisse zeigen, dass 71 % der vorgestellten Hunde den Rassestandard vorzüglich oder sehr gut abbilden, ein ausgesprochen gutes Ergebnis.

Bleibt zu hoffen, dass diese schönen Erfolge wiederholt und gefestigt werden können.

 

Allen Hundeführerinnen und -führern gilt mein Dank, da Sie  keine Zeit und Mühen gescheut habe, um ihre Hunde bei den Ausstellungen zu präsentieren.

Ein ganz besonderer Dank  geht aber auch an unsere Zuchtschauleiter, alle Organisatoren und Ringhelfer ohne deren Hilfe diese gelungenen und schönen Ausstellungen nicht möglich wären.

 

Rolf Strieder

 

 

2011

 

1. Spezialzuchtschau am 29.Mai 2011 in Kyritz, Landhotel Heine

 

Zuchtschauleitung: Herr Andreas Markwart

Zuchtrichter: Herr Falkhard Dau  und Rolf Strieder (Zuchtrichter im SBV).

 

Zu dieser Spezialzuchtschau waren 37 Hunde gemeldet:

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote „vorzüglich“ oder „sehr gut“ erreicht wird.

 

Jüngstenklasse Rüden (6-9 Monate)

 

4 Rüden wurden vorgestellt

 

Cent v.  Horn und Geläut - „vielversprechend“         Z: Steffen Schmidtke          B: Torsten Klar

Claster v.  Horn und Geläut  - „vielversprechend“    Z: Steffen Schmidtke          B: Bernhard Badstieber

Cooper v.  Horn und Geläut  - „vielversprechend“   Z: Steffen Schmidtke          B: Maik Dallügge

Cliff v.  Horn und Geläut         - „versprechend“        Z: Steffen Schmidtke          B:  Bernd Bielefeld

 

Jüngstenklasse Hündinnen (6-9 Monate)

 

2 Hündinnen wurden vorgestellt

 

Chyra v.  Horn und Geläut    - „wenig versprechend“               Z: Steffen Schmidtke          B: Karl-Jörg Käther

Camma v. Horn und Geläut –„vielversprechend“                     Z: Steffen Schmidtke          B: Marco Radloff

 

 

Jugendklasse – Rüden (9 – 18 Monate)

 

5 Rüden wurden  vorgestellt:  3 x Vergabe der Formwertnote „ vorzüglich“

                                               1 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                               1 x „ohne Bewertung“, da Gebisskontrolle nicht möglich

1. Platz :  Venandi Mohr                           Z: Rolf Strieder                   B: Eveline Hahn    

2. Platz :  Jonas v. Havelberger Dom     Z: Carsten Gädeke            B: Christian Schwarz

3. Platz :  Dorn vom Prignitzland             Z: Bernd Halter                   B: Hans-Karl Seifert

4. Platz:   Dingo vom Inselbergblick       Z: Gerd Fuchs                     B: Frank Bigge

 

 

Jugendklasse – Hündinnen (9-18 Monate)

 

13 Hündinnen waren gemeldet, 12 Hündinnen wurden vorgestellt

1 Hündin ist nicht erschienen               

                                                 6 x Vergabe der Formwertnote  „vorzüglich“

                                                 2x  Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                                 3x  Vergabe der Formwertnote „gut“

                                                 1x „disqualifiziert“, da Übergröße zum Rassestandard

 

1. Platz: Doro von der Fläminghöhe          Z: Hans-Joachim Beyer       B: Hans-Joachim Beyer

2. Platz: Candy v. Goldenen Strauch         Z: Ernst Halberstadt             B: Hans-Jürgen Ohlhoff

3. Platz: Daya vom Prignitzland                 Z: Bernd Halter                      B: Holger Helm

3. Platz: Dinka vom Inselbergblick             Z: Gerd Fuchs                       B: Wilfried Brüser

 

 

Zwischenklasse- Rüden (15-24 Monate)

 

5 Rüden wurden vorgestellt               2x Vergabe der Formwertnote „ vorzüglicht“

                                                              2 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                                              1 x Vergabe der Formwertnote „gut“

 

1. Platz:  Bono v. Horn und Geläut                 Z: Steffen Schmidtke              B: Frank Zweers

2. Platz:  Brux v. Horn und Geläut                  Z: Steffen Schmidtke              B: Dietmar Roffka

3. Platz:  Bilbo v. Horn und Geläut                 Z: Steffen Schmidtke              B: Ralf Kremeike

4. Platz:  Basko v. Horn und Geläut               Z: Steffen Schmidtke              B: Henning Müller

 

 

Zwischenklasse – Hündinnen (15-24 Monate)

 

1 Hündin wurde vorgestellt:           1x Vergabe der Formwertnote  „sehr gut“

 

1. Platz: Holly vom Hübenthal                Z: Georg Loth           B: Lothar Hoppe

 

 

Offene Klasse-Rüden (ab 15 Monate)

 

3 Rüden vorgestellt:              

                                             1 x  Vergabe er Formwertnote „sehr gut“

                                             2 x  Vergabe der Formwertnote „gut“

  

1. Platz: Arved von der Kolbelitt           Z: Denise Kluthausen                     B: Claudia Wolf

 

 

 

Offene Klasse- Hündinnen (ab 15 Monate)

 

3 Hündinnen wurden vorgestellt:     

                                              1 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                              1 x Vergabe der Formwertnote „gut“

                                              1 x „ohne Bewertung“, da Gebisskontrolle nicht möglich

.

1. Platz:  Brenda von der Wöstinge           Z: Wilhelm Schwiering                  B: Ruth Homburg

 

 

Gebrauchshundeklasse Rüden

 

1 Rüde wurde  vorgestellt:    1 x „ohne Bewertung“, da Gebisskontrolle nicht möglich

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

 

Venandi Mohr                     Z: Rolf Strieder                         B: Eveline Hahn

 

 

 

 

2. Spezialzuchtschau  am 03.09.2011 in   Waldfisch, Forsthaus Kissel

 

Zuchtschauleitung: Herr Dr. Gerd Gunstheimer

Zuchtrichter: Herr Andreas Markwart  und Rolf Strieder (Zuchtrichter im SBV).

 

Zu dieser Spezialzuchtschau waren 34 Hunde gemeldet:

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote „vorzüglich“ oder „sehr gut“ erreicht wird.

 

 

Jüngstenklasse Rüden (6-9 Monate)

 

2 Rüden wurden vorgestellt

 

Kolja von der Schweinegrube  - „vielversprechend“              Z: Manfred Schmid                 B: Dr. Urs Schöffel

Konrad von der Schweinegrube  - „vielversprechend“          Z: Manfred Schmid                 B: Günter Heinzeroth

 

 

Jugendklasse – Rüden (9 – 18 Monate)                                                                                                                 

 

4 Rüden wurden  vorgestellt:  2 x Vergabe der Formwertnote „ vorzüglich“

                                                  1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                                  1 x „ohne Bewertung“, da Gebisskontrolle nicht möglich

 

1. Platz : Bardo vom Sieben Ahorn             Z: Oliver Eifert                          B: Heinz Lemanzik    

2. Platz :  Wotan vom Wartburgland            Z: Peter Knüpfer                      B: Christoph Jestädt

3. Platz : Robbie vom Uhlengrund               Z: Bodo Schulz                        B: Günter Hames

 

Jugendklasse – Hündinnen (9-18 Monate)

 

4 Hündinnen wurden vorgestellt:              2 x Vergabe der Formwertnote  „vorzüglich“

                                                                    1x  Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                                                    1x  Vergabe der Formwertnote „gut“

 

1. Platz: Venandi Martini               Z: Rolf Strieder                         B:Tobias  Fahse

2. Platz: Venandi Meila                 Z: Rolf Strieder                         B: Gerold Vogt

3. Platz : Venandi Mira                  Z: Rolf Strieder                         B: Jörg Reinl

 

 

Zwischenklasse- Rüden (15-24 Monate)

 

3 Rüden waren gemeldet, 1 Rüde ist nicht erschienen.

                                                1x Vergabe der Formwertnote „ gut“

                                                1 x „ohne Bewertung“, da Gebisskontrolle nicht möglich

Es erfolgte in dieser Klasse keine Platzierung.

 

 

Zwischenklasse – Hündinnen (15-24 Monate)

 

2  Hündinnen wurden vorgestellt:           2x Vergabe der Formwertnote  „sehr gut“

 

1. Platz: Cosmo Treu-Gesell                       Z: Frank Langner                                 B: Frank Langner

2. Platz: Anke vom Wermsdorfer Forst      Z: Mario Erdmann                               B: Horst Rodehau

 

 

Offene Klasse-Rüden (ab 15 Monate)

 

8 Rüden vorgestellt:           2 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

                                             4 x  Vergabe er Formwertnote „sehr gut“

                                             1 x  Vergabe der Formwertnote „gut“

                                             1 x „ohne Bewertung“, da Gebisskontrolle nicht möglich

 

1. Platz: Danny vom Teuretal                      Z: Thomas Göbel                                 B:Gerhard Vollmuth

2. Platz: Cisko vom Böcklingsee               Z: Gerold Vogt                                      B: Steffen Götz

3. Platz: Alfons vom Sauleger                    Z: Josef Busche                                    B: Alexander Pehn

4. Platz: Hasso von der Schweinegrube   Z: Manfred Schmid                               B: Klaus Görtler

 

 

Offene Klasse- Hündinnen (ab 15 Monate)

9 Hündinnen wurden vorgestellt:     

                                                    4 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

                                                    2 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                                    1 x Vergabe der Formwertnote „gut“

                                                    1x „disqualifiziert“, da Übergröße zum Rassestandard

                                                    1 x „ohne Bewertung“, da Gebisskontrolle nicht möglich

 

1. Platz:      Hera vom Hübenthal                       Z: Georg Loth                                   B: Georg Loth

2. Platz:  Doro von der Fläminghöhe                Z: Hans-Joachim Beyer                  B: Hans-Joachim Beyer

3. Platz:  Inka von der Schweinegrube             Z: Manfred Schmid                          B: Helmut Gneiting

4. Platz:  Hermine vom Havelberger Dom       Z: Carsten Gädecke                        B: Uwe Brillat

 

 

Gebrauchshundeklasse Rüden

 

2 Rüden wurden vorgestellt:         1 x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

                                                        1 x Vergabe der Formwertnote „gut“

 

1.Platz: Gota vom Seemühler Forst            Z: Frank Schmidt                           B: Volker Pöhl

 

 

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

 

Bardo vom Sieben Ahorn              Z: Oliver Eifert                      B: Heinz Lemanzik

 

 

Bei beiden Ausstellungen konnten fast alle der vorgestellten Hunde die Anforderungen des Rassestandard erfüllen.

 

Leider zeigten sich einige wenige Hunde vom Ringgeschehen so sehr beeindruckt,  dass eine Größenmessung und oder eine Gebisskontrolle nicht möglich war. Das ist sehr schade, da diese Hunde sicherlich auch die Anforderungen des Standards hätten erfüllen können, wenn vorher entsprechend geübt worden wäre.

 

Von den gemeldeten Hunden wurden 69 Hunde vorgestellt, das bedeutet im Vergleich zu den Vorjahren eine erfreulich  bessere Beteiligung. 40 der vorgestellten Hunde wurden mit „vorzüglich“ oder „sehr gut“ bewertet.  Diese Ergebnisse zeigen deutlich auf, dass wir im SBV mit unserer Zucht auf dem richtigen Weg sind.

Bleibt zu hoffen, dass diese ersten Erfolge wiederholt und gefestigt werden können.

 

Ganz besonders möchte ich mich bei allen Hundeführerinnen und -führern bedanken, die keine Zeit und Mühen gescheut habe, um ihre Hunde bei den Ausstellungen zu präsentieren.

 

Rolf Strieder

 

 

 

2010

 

1. Spezialzuchtschau in Dierdorf- Elgert  08.Mai 2010

 

Zuchtschauleitung: Herr Jürgen K. Köhler

Zuchtrichter: Herr Falkhard Dau und Herr Rolf Strieder (beide Zuchtrichter im SBV).

 

Zu dieser Spezialzuchtschau waren 10  Hunde gemeldet:

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote „vorzüglich“ oder „sehr gut“ erreicht wird.

 

Jugendklasse –Rüden (9-18 Monate)

2 Rüden  vorgestellt:           1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                           1x disqualifiziert, da zu geringe Körpergröße

1. Platz: Artos vom Hexenkamp        Z: Boris Schnittker           B: Boris Schnittker

 

Jugendklasse – Hündinnen (9-18 Monate)

1 Hündin vorgestellt:           1x Vergabe der Formwertnote  „sehr gut“

1. Platz: Amsel vom Hexenkamp         Z: Boris Schnitker            B: Michael Thalheimer

 

Offene Klasse-Rüden (ab 15 Monate)

2 Rüden vorgestellt:              1x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

                                             1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

1. Platz: Cliff Casa Fortuna                Z: Dr. Peter Betzel           B: Dr. Peter Betzel

2. Platz: Blitz von der Donnerfichte    Z: Erwin Wollny               B: Björn Duen

 

Offene Klasse- Hündinnen (ab 15 Monate)

3 Hündinnen vorgestellt:    3x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

1. Platz: Frieda vom Seemühler Forst  Z: Frank Schmidt         B: Dirk Schorcht

2. Platz: Cora Casa Fortuna                 Z: Dr. Peter Betzel        B: Thomas Nordmann

3. Platz: Dira vom Goppen                   Z: Gerhard Schuster     B: Marc Gebhardt

 

Gebrauchshundeklasse- Hündinnen

1 Hündin wurde vorgestellt:             1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

1. Platz: Jessi vom Kalmberg              Z: Bernd Schmidt          B: Bernd Schmidt

 

 Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

 

Cliff Casa Fortuna                 Z: Dr. Peter Betzel       B: Dr. Peter Betzel

  

 

 

2. Spezialzuchtschau in Waldfisch – Forsthaus Kissel am 04.09.2010

 

Zuchtschauleitung:Herr Ernst Halberstadt

Zuchtrichter: Herr Andreas Markwart (Zuchtrichter im SBV).

 

Zu dieser Spezialzuchtschau waren 9  Hunde gemeldet:

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote „vorzüglich“ oder „sehr gut“ erreicht wird.

 

Jüngstenklasse Hündinnen (6-9 Monate)

1 Hündin vorgestellt

Illa von der Schweinegrube  -„versprechend“  Z:Manfred Schmid B: Bernhard Kotzem

 

Jugendklasse – Rüden (9 – 18 Monate)

2 Rüden vorgestellt:            1x Vergabe der Formwertnote „ vorzüglich“

                                            1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

1. Platz : Benz vom Horn und Geläut    Z: Steffen Schmidtke           B: Olaf Wolter    

2. Platz : Vegas vom Wartburgland       Z: Peter Knüpfer                  B: Oliver Döz

 

Jugendklasse – Hündinnen (9-18 Monate)

1 Hündin vorgestellt:            1x Vergabe der Formwertnote  „sehr gut“

1. Platz: Bronja vom Goldenen Strauch   Z: Ernst Halberstadt       B: Karl Masek

 
Offene Klasse-Rüden (ab 15 Monate)

2 Rüden vorgestellt:              1x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

                                             1 x „Ohne Bewertung“, da Größenmessung nicht möglich

1. Platz: Venandi Karlsson                        Z: Rolf Strieder            B:Steffen Schmidtke

 

 
Offene Klasse- Hündinnen (ab 15 Monate)

3 Hündinnen vorgestellt:    2 x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                            1 x „Ohne Bewertung“, da Größenmessung nicht möglich

4. Platz:  Ulla vom Wartburgland               Z: Peter Knüpfer         B: Ute Ruppert

5. Platz:  Easy vom Guth Ringhofen         Z: Jens Schwedler      B: Nico Haferburg

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

 

Venandi Karlsson                 Z: Rolf Strieder       B: Steffen Schmidtke

 

Steffen Schmidtke mit Karlson Venandi beim Zuchtrichter Andreas Markwart

 

Abschließend kann festgestellt werden, dass bei beiden Ausstellungen fast alle  der vorgestellten Hunde die Anforderungen des Rassestandard erfüllen konnten.

Leider zeigten sich einige wenige Hunde vom Ringgeschehen so sehr beeindruckt,  dass eine Größenmessung nicht möglich war.

 

Insgesamt wäre es sehr wünschenswert, wenn mehr junge Hunde auf den Ausstellungen präsentiert würden, um so eine bessere Abbildung der gezüchteten Hunde zu erhalten.

Dabei sollte die Frage, ob ein Hund in der Zucht einmal Verwendung finden kann oder nicht, zunächst in den Hintergrund gerückt werden.

 

 

Rolf Strieder

 

 

 

 

1. Spezialzuchtschau in Pritzwalk- Waldhotel Forsthaus Hainholz 17.05.2009

 

Verantwortliche Zuchtrichter waren  Herr Falkhard Dau und Herr Rolf Strieder (beide Zuchtrichter im SBV).

 

Zu dieser Spezialzuchtschau waren 28  Hunde gemeldet:

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote „vorzüglich“ oder „sehr gut“ erreicht wird.

 
Jugendklasse –Rüden (9-18 Monate)

 

3 Rüden  vorgestellt:      

2x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1. Platz: Venandi Karlson                   

Z: Rolf Strieder          

B: Steffen Schmidtke

2. Platz: Frodo vom Hübental             

Z: Georg Loth            

B: Hans- J. Schulte

3. Platz: Argos von der Gänseweide  

Z: Günter Hames 

B: Hans J. Hoffmann

 

Jugendklasse – Hündinnen (9-18 Monate)

           

2 Hündinnen vorgestellt:

1x Vergabe der Formwertnote  „vorzüglich“

 

1x Vergabe der Formwertnote „ gut“

                   

1. Platz: Venandi Klette         

Z: Rolf Strieder

B: Arne Schlagowsky

 

Zwischenklasse – Rüden (15- 24 Monate)

                                                   

3 Rüden vorgestellt: 

2X Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

1X  Vergabe der Formwertnote „gut“

   

1. Platz: Atze vom Kuhholz

Z: Siegbert Thrun 

B: Andreas Ludewig

2. Platz: Helge v. Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Marco Radloff

 

Offene Klasse-Rüden (ab 15 Monate)

                                            

5 Rüden vorgestellt:

2x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

2x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1x Vergabe der Formwertnote „gut“

 

1. Platz: Chico vom Inselbergblick      

Z: Gerd Fuchs          

B: Siegbert Thrun

2. Platz: Anko vom Kuhholz                 

Z: Siegbert Thrun     

B: Roberto Leischner

3. Platz: Alf-Blacky vom Kuhholz        

Z: Siegbert Thrun      

B: Siegbert Thrun

2.     4. Platz: Chandak Rago vom Inselbergblick

 

Z: Gerd Fuchs           

B: Mirko Vergien

 

Offene Klasse- Hündinnen (ab 15 Monate)

                                            

9 Hündinnen vorgestellt:

4x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

2x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1x Vergabe der Formwertnote „gut“

 

1x Disqualifikation, da zu groß

 

1x Ohne Bewertung, da Größenmessung und Zähne zeigen nicht möglich.

 

2 Hündinnen sind nicht erschienen.

 

1. Platz: Grille v. Havelberger Dom 

Z: Carsten Gädeke 

B: Carsten Gädeke

2. Platz:  Janka od Litottova              

Z: Premysl Masek 

B: Josef Zenker

3. Platz:  Bonnie vom Prignitzland

Z: Bernd Halter             

B: Bernd Halter

4. Platz:  Gretel v. Havelberger Dom 

Z: Carsten Gädeke       

B: Carsten Gädeke

 

Gebrauchshundeklasse Rüden

 

1 Rüde vorgestellt                    

1X Vergabe der Formwertnote „ sehr gut“

 

1.Platz: Faust vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke         

B: Ralf Scholz

 

1 Rüde ist nicht erschienen

 

Gebrauchshundeklasse- Hündinnen

 

2 Hündinnen vorgestellt:            

2x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

1. Platz: Mira vom Fieting

Z: Peter Urban        

B: Jan Pagels

2. Platz: Eica vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke  

B: Hendrik Dall

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

 

                

Grille  vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke      

B: Carsten Gädeke

 

 

 

 

2. Spezialzuchtschau in Neudenau – Saatschulhütte am 5.09.2009

 

Verantwortliche Zuchtrichter waren Herr Falkhard Dau und Herr Rolf Strieder (beide Zuchtrichter im SBV).

 

Zu dieser Spezialzuchtschau waren 25  Hunde gemeldet:

Platziert werden maximal die 4 besten Hunde, wenn die Formwertnote „vorzüglich“ oder „sehr gut“ erreicht wird.

 

Jüngstenklasse Rüden (6-9 Monate)

 

2 Rüden  vorgestellt:          

 

Bully vom Böcklingsee  „vielversprechend“

Z: Gerold Vogt                

B: Rolf Bochshecker

Basko vom Böcklingsee  versprechend“          

Z: Gerold Vogt                 

B: Waldemar Weidner

 

Jüngstenklasse Hündinnen (6-9 Monate)

 

2 Hündinnen vorgestellt                   

               

Amylie von der Kolbelitt   „vielversprechend“

Z: Denise Kluthausen    

B: Denise Kluthausen

Benja vom Böcklingsee  „wenig versprechend“

Z : Gerold Vogt               

B: Thomas Hauck

 

Jugendklasse – Hündinnen (9-18 Monate)

                                                  

2 Hündinnen vorgestellt:

1x Vergabe der Formwertnote  „vorzüglich“

 

1x Vergabe der Formwertnote „ gut“

       

1. Platz: Gora Rubany vrch                          

Z: Hary Balienec   

B: Günter Höhman

 

Offene Klasse-Rüden (ab 15 Monate)

                                             

4 Rüden vorgestellt:

1x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

2x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1x Vergabe der Formwertnote „gut“

              

1. Platz: Ibo vom Kalmberg                          

Z: Bernd Schmidt         

B:Herbert  Theisinger

2. Platz: Quax vom Uhlengrund                    

Z: Bodo Schulz              

B: Martin Dedi

 

Ohne Platzierung, da nachträglich bewertet:

     

Venandi Karlson                             

Z: Rolf Strieder              

B: Steffen Schmidtke

       

 

Offene Klasse- Hündinnen (ab 15 Monate)

                                           

12 Hündinnen vorgestellt:

3x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

5x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1x Vergabe der Formwertnote „gut“

 

3x Disqualifikation, da zu groß oder Zahnfehler

 

1. Platz: Venandi Kora                        

Z: Rolf Strieder      

B: Manfred Schmid

2. Platz: Franka vom Seemühler Forst     

Z: Frank Schmidt 

B: Andreas Noller

3. Platz: Asta spod Cerninskej

Z: Jurecko Michal        

B: Manfred Schmid

4. Platz: Becki vom Inselbergblick                   

Z: Gerd Fuchs       

B: Josef Busche

 

Gebrauchshundeklasse Rüden

 

1 Rüde vorgestellt                    

1X Vergabe der Formwertnote „ sehr gut“

                        

1.Platz: Balu vom Muckenherd

Z: Hubertus von Eyb

B: Georg Eichenseer

 

Gebrauchshundeklasse- Hündinnen

                                                                

2 Hündinnen wurden vorgestellt:

1X Vergabe der Formwertnote „ gut

 

1X  Disqualifikation, da zu groß

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

 

Gora Rubany vrch                

Z: Hary Balienec      

B: Günter Höhman

 

Abschließend kann festgestellt werden, dass bei beiden Ausstellungen nur wenige  der vorgestellten Hunde die Anforderungen des Rassestandards nicht erfüllen konnten.

Ebenfalls wurden die Hunde durch Ihre Führerinnen und Führer wesentlich besser präsentiert als in den Jahren zuvor, insbesondere das Zeigen der Zähne sowie die Durchführung der Größenmessungen bereiteten fast keine Probleme mehr.

 

Rolf Strieder

 

 

 

 

Spezialzuchtschau 03. Mai 2008, Bebra- Friedrichshütte

 

Am 3. Mai 2008 fand anlässlich der Jahreshauptversammlung auf dem weitläufigen Gelände der Gaststätte Friedrichshütte bei Bebra unsere erste diesjährige Spezialzuchtschau  statt. Wir danken den Eigentümern der Gaststätte, dass sie uns dieses zweckmäßige und schöne Gelände zur Verfügung gestellt haben.

 

Der Vorstand hatte die Vorbereitung und Organisation vor Ort übernommen. Allen beteiligten Mitgliedern  möchte ich noch einmal Dank sagen für diese sehr gut ausgerichtete und vorbereitete Ausstellung, insbesondere unserem Vereinsmitglied Ernst Halberstadt, der die Zuchtschauleitung übernommen und für einen perfekt vorbereiteten Ringaufbau gesorgt  hatte, so dass alle vorgestellten Hunde ausgiebig und problemlos beurteilt werden konnten.

Verantwortlicher  Zuchtrichter war Herr Andreas Markwart (Zuchtrichter im SBV). Von dieser Stelle aus bedanken wir uns herzlich für seine fachkundige und faire Arbeit.

 

Die einzelnen Hunde wurden entsprechend dem Ausstellungskatalog in den jeweiligen Klassen gerichtet. Nach Feststellung der Anwesenheit und Identität (Chipkontrolle) wurden die Hunde hinsichtlich ihrer Größe gemessen, außerdem erfolgte eine ausgiebige Gebisskontrolle.

Während der Beurteilung der äußerlichen Merkmale hat der Zuchtrichter das Verhalten (Charakter) des Hundes ebenfalls zu bewerten. Der Hund kann durchaus lebhafter Natur sein, soll sich jedoch sicher, ausgeglichen und wesensfest im Ring zeigen.

Gemeldet waren 25 Hunde, zwei Hündinnen sind leider nicht erschienen.

 

Jugendklasse -Rüden

 

3 Rüden vorgestellt:

2x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1x ohne Bewertung, da Gebisskontrolle nicht möglich !

 

1. Platz: Amos vom Goldenen Strauch

Z: Ernst Halberstadt 

B: Peter Roeschies

2. Platz: Chico vom Inselbergblick

Z: Gerd Fuchs    

 B: Siegbert Thrun

 

Jugendklasse - Hündinnen

 

4 Hündinnen vorgestellt:

1x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

3x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                           

1. Platz: Gretel vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Carsten Gädeke

2. Platz: Hanni vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Carsten Gädeke

3. Platz: Amica vom Goldenen Strauch

Z: Ernst Halberstadt

B: Rolf-Dieter Tacke

4. Platz: Cora vom Silberloch 

Z: Horst  Köster 

B: Horst Köster

 

Offene Klasse-Rüden

7 Rüden vorgestellt:

1x    Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

5x    Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1x    Vergabe der Formwertnote „gut“

 

Platziert wurden die vier besten Rüden (Formwertnote „vorzüglich“ und „sehr gut“)

 

1. Platz: Sicko vom Fieting 

Z: Peter Urban 

B: Frank Kirchner

2. Platz: Gismo von Rottmünde  

Z: Gerhard Quast

B: Dörte Warnecke

3. Platz: Robby vom Wartburgland

Z: Peter Knüpfer

B: Eckhardt Jens

4. Platz: Dux vom Sauschlag

Z: Andreas Mehne

B: Carsten Gädeke

 

Offene Klasse- Hündinnen

 

8 Hündinnen vorgestellt:

2x    Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

3x    Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

2x    Vergabe der Formwertnote  „gut“

 

1x    Vergabe der Bewertung „disqualifiziert“, da die Hündin zu groß ist.

 

Platziert wurden die vier besten Hündinnen (Formwertnote „vorzüglich“ und „sehr gut“)

 

1. Platz:  Fee von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Karl-Heinz Groß

2. Platz: Enni von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Boris Schnittker

3. Platz:  Andra vom Horn und Geläut

Z: Steffen Schmidtke

B: Denise Kluthausen

4. Platz: Dumka z Doliny Slupi 

Z: K. Dabrowska

B: Roland Braas

 

Gebrauchshundklasse - Rüden

 

1 Rüde vorgestellt:

1x    Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

Platziert wurde der Rüde:

 

1. Platz:  Alf vom Großen Friedrich

Z: Gerhard Meister

B: Norbert Hetzer

 

Vergabe des Titels BOB ( Bester Hund der Rasse) an den Rüden:

 

Sicko vom Fieting

 Z: Peter Urban 

B: Frank Kirchner

 

Vier der vorgestellten Rüden und Hündinnen erreichten die Formwertnote „vorzüglich“ und 13 die Formwertnote „sehr gut“. Die Ergebnisse zeigen, dass ein hoher Anteil der Hunde dem Rassestandard entspricht  und damit den Idealtyp verkörpert. Insgesamt können sowohl die Hundebesitzer und die Züchter wie auch der gesamte Verein mit den präsentierten Hunden sehr zufrieden sein. Die Ergebnisse geben uns die Bestätigung, dass wir züchterisch auf dem richtigen Weg sind.

 

Nochmals möchte ich darauf hinweisen, dass der Hundebesitzer mit seinem Hund das Zeigen der Zähne unbedingt üben sollte. Außerdem ist es wichtig, dass der Hund kein handscheues Verhalten zeigt, sich gelöst und neutral verhält, sodass seine Vorzüge auch hervorgehoben werden können. Im Bewegungsablauf soll der Hund weder springen noch hopsen, sondern gleichmäßig traben.

 

Rolf Strieder

 

 

 

 

Spezialzuchtschau 06. September 2008, Morbach – Hunsrück

 

Am 06.September 2008 fand anlässlich der Rüdiger Melchior – Gedächtnisprüfung (Verbandschweißprüfung) unsere zweite diesjährige Spezialzuchtschau auf dem Freizeitgelände in Morbach/Hunsrück statt.

Wir danken Herrn Jürgen K. Köhler, der die Zuchtschauleitung übernommen hatte, für die Ausrichtung der schönen Schau. Ebenso danken wir Herrn Reiner Müller, der gemeinsam mit Herrn Köhler alles organisiert und vorbereitet hatte. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und auch den Familienmitgliedern des Vorstandes der RG West sei an dieser Stelle nochmals ganz herzlich Dank gesagt.

Der Ringaufbau war sehr gut vorbereitet, so dass alle Hunde ausgiebig beurteilt werden konnten. Leider hat der aufkommende Regen uns etwas behindert, aber der großzügige Dachüberstand der Schutzhütte erlaubte es uns, mit dem Richten der Hunde problemlos fortzufahren.

 

Verantwortlicher Zuchtrichter war Herr Rolf Strieder (Zuchtrichter im SBV). Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für seine Arbeit bedanken.

 

Bei dieser Spezialzuchtschau waren 14 Hunde gemeldet:

 

Jüngstenklasse – Rüden

 

1 Rüde wurde vorgestellt: 

1x Vergabe der Formwertnote „versprechend“

 

 Attila vom Kuhholz 

Z: Siegbert Thrun

B: Thomas Schön

 

Jugendklasse -Rüden

 

2 Rüden  vorgestellt:  

1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

1x Ohne Bewertung, da Gebisskontrolle nicht möglich!

 

1. Platz: Helge vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B:Marco Radloff

 

Jugendklasse - Hündinnen

 

2 Hündinnen vorgestellt:

1x Vergabe der Formwertnote  „vorzüglich“

 

1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

                                          

1. Platz: Gunda von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Bernd Müllenders

2. Platz: Aika vom Goldenen Strauch

Z: Ernst Halberstadt

B: Hans-Jürgen Ohlhoff

 

Offene Klasse-Rüden

 

5 Rüden vorgestellt:

1x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

2x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

2x Vergabe der Formwertnote „gut“

 

Platziert wurden die drei besten Rüden (Formwertnote „vorzüglich“ und „sehr gut“)

 

1. Platz: Festus von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Boris Schnittker

2. Platz: Caran von der Schweinegrube

Z: Manfred Schmid

B: Hans Herrmann

3. Platz: Baiko vom Inselbergblick

Z: Gerd Fuchs

B: Jörg Sahler

 
Offene Klasse- Hündinnen

 

3 Hündinnen vorgestellt:

2x Vergabe der Formwertnote „vorzüglich“

 

1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

 

Platziert wurden zwei Hündinnen (Formwertnote „vorzüglich“ und „sehr gut“), eine Hündin konnte nicht platziert werden.

 

1. Platz:  Gretel vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke

B: Carsten Gädeke

2. Platz: Birka von der Rossower Heide

Z: Christoph Licht 

B: Arne Schlagowsky

 

Gebrauchshundeklasse- Hündinnen

 

1 Hündin wurde vorgestellt: 

  1x Vergabe der Formwertnote „sehr gut“

       

1. Platz: Echse vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke    

B: Siegbert Thrun

    

 

Vergabe des Titels BOB (Bester Hund der Rasse) an die Hündin:

 

Gretel vom Havelberger Dom

Z: Carsten Gädeke 

B: Carsten Gädeke

                      

 

Vier der vorgestellten Rüden und Hündinnen erreichten die Formwertnote „vorzüglich“ und 6 die Formwertnote „sehr gut“, somit erreichten 10 von 14 vorgestellten Hunden eine Formbewertung, die dem Rassestandard sehr gut oder besser entspricht und damit neben den anderen zu erfüllenden Parametern die Voraussetzung schafft eine Zuchtzulassung bei den ausgeschriebenen Körterminen zu erhalten.

Nach vielfachen Rückfragen möchte ich nochmals darauf hinweisen, dass eine Spezialzuchtschau zunächst nichts mit der Zuchtzulassung, sprich Ankörung zu tun hat. Diese werden gesondert im Mitteilungsblatt ausgeschrieben und finden in der Regel aus praktischen Gründen (Zusammentreffen der Zuchtkommission) nach einer Spezialzuchtschau statt.

Neben einer Mindestformwertnote von „sehr gut“ ist die Erreichung der Anlagenkennziffer von mindestens 119 Punkten Grundvoraussetzung (§ 4.1.2 Zuchtordnung), ebenso eine HD- Auswertung der Klassen A-C1.

Eine abschließende Beurteilung und somit nochmalige Vorstellung des Hundes bei der Zuchtkommission ist erforderlich, auch wenn der Hund  bei einer Prüfung oder anderen Ausstellung bereits beurteilt wurde.

  

Rolf Strieder

 

 

 

 

01.September 2007 - Parchim

 

Am 01.September 2007, fand anlässlich der Rüdiger Melchior- Gedächtnisprüfung auf dem Forsthof der Stadt Parchim unsere 2. Spezialzuchtschau statt.

Wir danken der Stadt Parchim, dass sie uns dieses schöne Gelände zur Verfügung gestellt hat.

 

Die Regionalgruppe Nord des SBV hatte die Vorbereitung und Organisation vor Ort übernommen. Allen beteiligten Mitgliedern sowie dem Vorstand möchte ich noch mal Dank sagen für diese sehr gut ausgerichtete und vorbereitete Ausstellung. Ganz besonderer Dank gilt unserem Vereinmitglied Peter Urban und seiner Ehefrau, die gemeinsam mit großem Engagement alles im Detail vorbereitet und für das leibliche Wohl aller Beteiligten hervorragend gesorgt haben.

Die Zuchtschauleitung wurde von Carsten Gädecke wahrgenommen.

Als Zuchtrichter war Herr Burkhardt Seibel im Auftrag des VDH angereist. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für seine fachkundige und faire Arbeit bedanken.

Bei gutem Wetter und perfekt vorbereitetem Ringaufbau konnten alle vorgestellten Hunde ausgiebig und problemlos beurteilt werden.

 

Die einzelnen Hunde wurden entsprechend dem Ausstellungskatalog in den jeweiligen Klassen gerichtet. Nach Feststellung der Anwesenheit und Identität    (Chipkontrolle), wurden die Hunde hinsichtlich ihrer Größe gemessen, außerdem erfolgte eine ausgiebige Gebisskontrolle. Besonderes Gewicht legte Herr Seibel auf den anatomisch korrekten Körperbau sowie den hieraus resultierenden Bewegungsablauf. Besondere Beachtung fanden die Stellung der Vorderläufe und die Winkelung der Hinterhand.

Während der Beurteilung der äußerlichen Merkmale hat der Zuchtrichter das Verhalten (Charakter) des Hundes ebenfalls zu bewerten. Der Hund kann durchaus lebhafter Natur sein, soll sich jedoch sicher, ausgeglichen und wesensfest im Ring zeigen.

 

Gemeldet waren 24 Hunde, zwei Hündinnen sind leider nicht erschienen.

 

Jüngstenklasse -Rüden

3 Rüden vorgestellt:

1x Vergabe der Formwertnote – vielversprechend

2x Vergabe der Formwertnote – versprechend

1. Platz: Anjules Alex 

 Z: Anne Dörr

B: Stephan Grell

                                   

 
Jüngstenklasse-Hündinnen

 

3 Hündinnen vorgestellt:  

2x Vergabe der Formwertnote – vielversprechend

1x Vergabe der Formwertnote - versprechend

1. Platz: Anjules Adele

 Z: Anne Dörr

B: Anne Dörr

   

 

Jugendklasse Hündinnen

1 Hündin vorgestellt:   

Die Hündin wurde disqualifiziert

               

 

Offene Klasse-Rüden

 

6 Rüden vorgestellt:      

4x Vergabe der Formwertnote- sehr gut-

1x-Vergabe der Formwertnote – gut-

1x Vergabe – ohne Bewertung

 

Platziert wurden die vier beste Rüden (Formwertnote sehr gut)

 

1. Platz: Eiko von der Schweinegrube

2. Platz: Ilex  vom Räuberkrug 

3. Platz: Räuber vom Fieting

4. Platz: Aron vom Horn und Geläut

 

Z: Manfred Schmid

Z: Hans Karl Seifert

Z: Peter Urban

Z: Steffen Schmidtke

B: Roberto Leischner

B: Uwe Fischer

B: Peter Urban

B: Steffen Thüm

 

Offene Klasse- Hündinnen

 

10 Hündinnen vorgestellt:

4x Vergabe der Formwertnote –sehr gut –

3x Vergabe der Formwertnote – gut –

2x Vergabe  Disqualifiziert

1x Vergabe ohne Bewertung

 

Die beiden disqualifizierten Hündinnen  waren zu groß.

Platziert wurden die vier besten Hündinnen (Formwertnote sehr gut)

 

1. Platz:  Echse vom Havelberger Dom

2. Platz: Clara vom Birkenluch

3. Platz:  Ranja vom Wartburgland

4. Platz: Abby vom Horn und Geläut

Z: Carsten Gädeke 

Z: Frank Öser

Z: Peter Knüpfer 

Z: Steffen Schmidtke

B: Siegbert Thrun

B: Tobias Tornow

B: Winfried Huke

B: Steffen Schmidtke

            

Keiner der vorgestellten Rüden und Hündinnen erreichte die Formwertnote „vorzüglich“. Die Ergebnisse zeigen, dass streng aber fair gerichtet wurde. Ein großes Problem ist die Größe vieler Rüden und Hündinnen, die nicht mehr dem FCI Standard entspricht, des Weiteren zeigten sich bei einzelnen Hunden Schwächen im Verhalten (mangelnde Wesensfestigkeit).

 

Ein weiteres Problem ist die oft ungenügende Vorbereitung der Hunde für eine derartige Formbewertung. Ist es doch unbedingte Voraussetzung, dass der Hundebesitzer mit seinem Hund das Zeigen der Zähne übt, außerdem ist es wichtig, dass der Hund kein handscheues Verhalten zeigt, sich gelöst und neutral verhält, so dass seine Vorzüge auch hervorgehoben werden können.

Im Bewegungsablauf soll der Hund weder springen noch hopsen, sondern gleichmäßig traben.

 

 

 

Rolf Strieder